Familienergänzende Kinderbetreuung

Auf das neue Schuljahr 2018/19 hat der Gemeinderat die familienergänzende Kinderbetreuung für Kinder bis zur 6. Klasse der Primarschule umzusetzen. Basis bilden das von der Gemeindeversammlung genehmigte Reglement und die Richtlinien.

Für Kinder im Kindergarten- und Schulalter bis zur 6. Klasse der Primarschule wird während den Schulwochen insbesondere die Randstundenbetreuung und der Mittagstisch an den Schulen Böttstein weiter ausgebaut. Diese werden durchgeführt, wenn sich für ein Modul mindestens 6 Teilnehmende anmelden.

Für die Betreuung von Kindern bis zum Eintritt in den Kindergarten wenden Sie sich an eine anerkannte Tagesmutter oder an eine anerkannte Kindertagesstätte (Kita).

Weitere Informationen erhalten Sie im Merkblatt “Familienergänzende Kinderbetreuung der Gemeinde Böttstein”.

 

Kinder bis zum Eintritt in den Kindergarten

Für die Betreuung von Kindern bis zum Eintritt in den Kindergarten wenden Sie sich an eine anerkannte Tagesmutter oder an eine anerkannte Kindertagesstätte (Kita). Auch diese werden gemäss dem Reglement und den Richtlinien der Einwohnergemeinde Böttstein subventioniert.

Die Gemeinde Böttstein bietet dieses Betreuungsmodul nicht selber an.

 

Kinder im Kindergarten- und Schulalter bis zur 6. Klasse der Primarschule

Während den Schulwochen wird insbesondere die Randstundenbetreuung und der Mittagstisch an den Schulen Böttstein angeboten.

Ab Ende Mai 2018 können Sie Ihr Kind/Ihre Kinder für die Teilnahme an der familienergänzenden Kinderbetreuung (Mittagstisch und Randstundenbetreuung) mit Beginn am 13. August 2018 anmelden. Ausserdem werden an alle Haushalte der Gemeinde Böttstein mit Kindern im Kindergarten- und Schulalter bis zur 6. Klasse der Primarschule Anmeldeformulare verschickt, damit Sie Ihr/Ihre Kind/er für die entsprechenden Module anmelden können. Das Anmeldeformular ist mit allen erforderlichen Unterlagen an die auf dem Formular bezeichnete Adresse einzureichen.

Anmeldeformular

Anspruch auf Betreuungsgutscheine

Sofern Sie Anspruch auf Betreuungsgutscheine erheben, füllen Sie bitte zusätzlich das Antragsformular zur Geltendmachung von Betreuungsgutscheinen vollständig aus und reichen es an die bezeichnete Adresse ein.

Beachten Sie bitte, dass Betreuungsgutscheine nur auf tatsächlich und berechtigt bezogene Betreuungsleistungen aufgrund von Belegen ausbezahlt werden. Die Rechnung für die Kinderbetreuung müssen Sie selber bezahlen. Sollten Sie einen Anspruch auf Betreuungsgutscheine haben, wird dieser nach erfolgter Prüfung ausbezahlt.

Antragsformular zur Geltendmachung von Betreuungsgutscheinen

Gemeinde Böttstein - Naturnah. Unternehmerisch. Lebenswert.